Kurznotiz, 07.06.07

Ich glaube, man muss manchmal einfach stur bleiben über den Büchern. Man muss stur sein und lesen auch wenn man nicht im Geringsten begreift was man denn eigentlich liest. Bis zum Ende hin will man aufmerksam lesen (ich will das zumindest; und wenn ich über jeder Seite dreimal einschlafe, so lese ich neun Wochen dran oder fünf Monate) man will sitzen bleiben und sich nach bester Möglichkeit anstrengen; denn, es gibt ja nichts unhöflicheres als mitten in einer Unterredung aufzustehen und zu gehen; der Autor ist meine Unterredung und ich weiß, dass ich aus seinen Worten eines Tages schöpfen werde; aus jedem Autor schöpft man in irgend einer Weise und ich schöpfe in meiner Unerschöpflichkeit und Unstillbarkeit; also will man zuhören über Dinge, die einem eloquent sinnlos erscheinen oder künstlich sinnvoll oder grundsätzlich klassischer Müll. Zumeist ist das nicht so sinnlos, ich meine, zumindest, wenn man seine Bücher von vornherein bedenkt und wenn man sich der allgemein vorherrschenden Einfältigkeit unserer Zeit bewusst ist. - Und irgendwann, fängt man ein Wort auf, oder man bleibt an einem Satz hängen, den man vermutet, schon irgendwo einmal gehört zu haben. Und, ich rede für mich, - ich schnappe dann auf, zufällig, einen Fetzen, eine Phrase, oft in einem ganz anderen Kontext und, dann beginnt’s in den Armen zu ziehen und in den Gliedern rastlos zu werden und unruhig: dieser unstillbare Wissensdrang stellt sich ein und ich beginne wieder zu graben, zu wühlen, selbstvergessen, will, stur wie eh und je zusammenzufügen. Und wo einst alles mühsam war, fliegt über jener Begeisterung, fliegt über angedeutete oder gefundene Wunder die Zeit hinweg und man beginnt zu bauen mit erhitztem Kopf und mit rastlosen Händen. - Ich glaube, ich glaube das wirklich: ich liebe die Menschen nicht weil sie Menschen sind, ich mag Menschen, weil sie Geschichten erzählen und Bücher schreiben.

Und man muss eigensinnig bleiben
über der allgemeinen und
konkreten Sinnlosigkeit, weil
ein Tag kommen wird



7.6.07 10:52

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Werbung